aufraeufel-aufruf

lasst uns den mond aufraeufeln!
aus seinen silberfaeden
lasst spinnen uns
teuerste traeume
zu bekleiden
die nackten koerper
ach, frierend!

ruf
	auf
		ruf
		
	verhallt
		
rot besternt schlaeft die nacht,
in die alles leben sinkt.


© 2005 by Arne-Wigand Baganz








seelengruende - Gedichte von Arne-Wigand Baganz


die besten gedichte aus 5 jahren anti-literatur
s e e l e n g r u e n d e
- arne-wigand baganz

92 Seiten. EUR 10,- ISBN 3-8334-1226-7

mehr informationen auf




 

Über + Kontakt

© 1999-2017 by Arne-Wigand Baganz Startseite Lyrische Texte Bücher von Arne-Wigand Baganz Prosaische Texte Fotografie Inspiration Texte von Gästen