kapitel 1

geist heißt die erste selbstfindung, die erste entgötterung des göttlichen, d.h. des unheimlichen, des spuks, der „oberen mächte“.

[ein menschenleben]

aus: max stirner brevier
„die stärke des einsamen“.

->>

Max Stirner 01

illustration: michael blümel


 

Über + Kontakt

© 1999-2017 by Arne-Wigand Baganz Startseite Lyrische Texte Bücher von Arne-Wigand Baganz Prosaische Texte Fotografie Inspiration Texte von Gästen